Bündner Monatsblatt Verlag Desertina

Andere ISBN-Bereiche für Bündner Monatsblatt Verlag Desertina: Bündner Monatsblatt Verlag Desertina (978-3-85637-...) · Bündner Monatsblatt Verlag Desertina (978-3-905342-...)

Erschei­nungs­jahrISBNAutor(en)Titel
1990978-3-905241-06-8Armon PlantaVerkehrswege im alten Rätien: Unumgängliche Fragen zur römischen San Bernardinoroute /Alte Wege durch die Roffla und Viamala /Alte Wege auf dem Splügen(pass) /Frühe Verkehrswege im Umkreis von Bonaduz
  ''978-3-905241-11-2   ''Verkehrswege im alten Rätien: Die Erforschung alter Wege und Strassen. Die Albularoute vom Domleschg ins Engadin. Alte Wege an der Südseite des Berninapasses
1991978-3-905241-17-4Paul ZinsliWalser Volkstum: In der Schweiz, in Vorarlberg, Liechtenstein und Piemont
  ''978-3-905241-22-8Beat Stutzer · Lutz WindhöfelAugusto Giacometti - Leben und Werk
  ''978-3-905241-24-2Hans Bandli · Leonhard BandliIm Safiental. Heimatkundliche Aufsätze aus einer Walserregion
1992978-3-905241-30-3Urs Clavadetscher · Jürg Rageth · Beatrice KellerArchäologie in Graubünden: Funde und Befunde. Festschrift zum 25-jährigen Bestehen des Archäologischen Dienstes Graubünden
1993978-3-905241-36-5Kurt WannerUnterwegs auf Walserpfaden: Ein Wanderbuch
1994978-3-905241-41-9Kurt DerungsAMALIA oder Der Vogel der Wahrheit: Mythen und Märchen aus Rätien im Kulturvergleich
1995978-3-905241-51-8Georg LütscherGeschichte der Freiherrschaft und Gemeinde Haldenstein
1996978-3-905241-69-3Christof KüblerWider den hermetischen Zauber: Rationalistische Erneuerung alpiner Architektur um 1930. Rudolf Gaberel und Davos
1964978-3-905241-81-5Hermann BauerLob des St.Galler Landes. Schwarzweiss-Bildband.
1997978-3-905241-83-9Kurt WannerWo ich mich leichter fühle als anderswo. Annemarie Schwarzenbach und ihre Zeit in Graubünden
1998978-3-905241-89-1Florian Hitz · Christof Kübler · Marc A Nay · Immacolata Saulle · Astrid von Beckerath · Giovanni Menghini · Dione Flühler · Oskar EmmeneggerSpätgotische Flügelaltäre in Graubünden
1999978-3-905241-94-5Kurt WannerWo ich mich leichter fühle als anderswo: Annemarie Schwarzenbach und ihre Zeit in Graubünden